Wir gratulieren dem Katholischen Bildungswerk Salzburg zum 75-jährigen Bestehen

Bereits ein dreiviertel Jahrhundert leistet das Katholische Bildungswerk Salzburg wertvolle Arbeit in der Erwachsenenbildung. Es bietet Möglichkeiten der Vernetzung, Begegnung und Weiterbildung und ist Anlaufstelle für Ratsuchende und Bildungsinteressierte.

22.09.2021

Bereits in den frühen 1950er Jahren entstanden erste örtliche Katholische Bildungswerke im Pinzgau, Pongau und Flachgau. Mittlerweile zählt das Katholische Bildungswerk Salzburg 321 örtliche Einrichtungen, darunter 168 örtliche Bildungswerke, 119 Eltern-Kind-Zentren und 34 Frauentreffs. Der Treffpunkt Bildung im Süden der Stadt Salzburg gilt seit dem Jahr 2003 als wichtige Drehscheibe und zentrale Anlaufstelle für Mitarbeiter:innen und Bildungsinteressierte. Das Katholische Bildungswerk hat die Erwachsenenbildung im Bundesland Salzburg maßgeblich geprägt.

Richard Breschar, Vorsitzender der ARGE Erwachsenenbildung (Bild links) und Silvia Schwarzenberger Papula, Geschäftsführerin des Vereins Salzburger Erwachsenenbildung (Bild Mitte) gratulierten Andreas Gutenthaler, Direktor Katholisches Bildungswerk Salzburg (Bild rechts), bei der Jubiläumsfeier in St. Virgil Salzburg und bedankten sich für das außergewöhnliche Engagement und die überaus gute Zusammenarbeit im Rahmen der ARGE Salzburger Erwachsenbildung.

Hinweis: Wir nutzen Cookies dazu, um unser Angebot nutzerfreundlich weiterzuentwickeln. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. OK